Kommentare

Video: Wie macht man einen Landstrauß?

Video: Wie macht man einen Landstrauß?

Meine erste stammt von verstreuten Blumen, die im Garten gepflückt wurden, meine zweite nimmt unter einem Arm voller Farben Gestalt an, und meine ganze Blüte ist voller Blätter. Wer bin ich? Das rustikale Bouquet natürlich! Voluminös, frisch und farbenfroh, verleiht es dem Haus eine köstliche natürliche Note ... Ein Hauch von Frühling, den wir gerne zu Hause nachbauen. Folgen Sie der Anleitung! Level: leicht Fertigstellungszeit: 5 - 10 Minuten Richtkosten: von 0 bis 50 € (abhängig davon, ob Sie die Blumen in Ihrem Garten pflücken oder ob Sie sie kaufen) Benötigte Materialien: 3 Bündel rote Anemonen + 4 Bündel Butterblumen (zwei orange, ein gelbes und ein rotes) + Efeu + Pittosporum + Mastixbäume + geblühter Viburnum Schritte: - Erstellen Sie das Bouquet, indem Sie die Blumen flach übereinander legen und eine Pyramide bilden. - Mischen Sie die Farben, die Sorten der Blumen und das Laub, um einen nicht übereinstimmenden, natürlicheren Effekt zu erzielen. - Fangen Sie das gesamte Bouquet auf. - Lassen Sie los - es in einer voluminösen Vase, um es gut aufzuwerten, und ohne es anzubringen - dann wie gewünscht ausgleichen, um alles zu perfektionieren Der Dekortipp: Variieren Sie Ihren Blumenstrauß je nach Jahreszeit, indem Sie die schönsten Blumen des Augenblicks auswählen. Zum Beispiel sind Butterblumen beliebte Blumen von Februar bis März ... Schöpfung und Blumen: Aquarell