Kommentare

Gartenmöbel: Welches Material wählen?

Gartenmöbel: Welches Material wählen?

Kunststoff, Holz, Metall, Schmiedeeisen oder Rattan - was ist der ideale Werkstoff, um langfristig Freude an Ihren Gartenmöbeln zu haben? Hier sind alle Vorteile dieser Materialien, sowohl trendy als auch attraktiv.

Holzmöbel

Holz ist ein Material mit vielen Qualitäten. Solidität, Beständigkeit, Ästhetik, Holz ist einer der großen Favoriten unserer Außenbereiche. Die Holzmöbel werden in verschiedenen Arten angeboten. Esche, Eukalyptus, Kiefer, Eiche, Walnuss geben sehr unterschiedliche Farben, von hell bis dunkel. Man kann aber nicht von einem hölzernen Gartenmöbel sprechen, ohne exotisches Holz zu erwähnen. Edel, schön, verrottungssicher, die exotischen Holzarten setzen Maßstäbe bei Gartenmöbeln. Unter den exotischen Hölzern gibt es einen, der alle Stimmen bekommt, Teakholz. Beständig und warm, hört dieses Holz nie auf, zu verführen.

Schmiedeeisenmöbel

Die Gartentische und schmiedeeisernen Stühle verleihen einem Garten einen Hauch von Eleganz und Romantik. Unter ihren anderen Qualitäten ist die Wartung sehr einfach, da das Schmiedeeisen leicht ist. Aber auch eine gute Lebensdauer dank ihrer Behandlung gegen Korrosionseffekte, insbesondere durch Rost.

Möbel aus Kunststoff

Kunststoffmöbel liegen im Trend und haben nicht mehr den Ruf, unattraktiv zu sein. Farben haben sich eingeschlichen und bieten vielfältige Möglichkeiten. Der Vorteil von Kunststoffmöbeln ist außerdem die einfache Wartung, unabhängig davon, ob Staub oder Flecken entfernt werden sollen. Schließlich sind Kunststoffmöbel die billigsten in der Welt der Gartenmöbel.

Rattanmöbel

Rattanmöbel durchqueren die Jahrzehnte reibungslos und schmücken viele Außenbereiche. Rattan hat dank seiner Flechtung viel Charakter und die gleiche romantische Dimension wie Schmiedeeisen. Eine weitere Qualität ist der ökologische Aspekt. In der Tat hat die Herstellung keine schädlichen Auswirkungen auf die Kultur der Ursprungspflanze. Fügen Sie hinzu, dass Rattanmöbel recycelbar sind.

Möbel aus Kunstharz

Nüchtern und ästhetisch schmücken die Harzmöbel Ihren Garten. Die Wartung ist einfach, Wasser und Seife reichen aus. Eine weitere bemerkenswerte Eigenschaft ist, dass das Harz schlechtem Wetter standhält und die Farben der Möbel im Laufe der Zeit intakt bleiben. Die Möbel aus Harz sind auch für ihren Komfort und ihre Leichtigkeit bekannt. Schließlich kann es faltbar sein, praktisch, wenn Sie eine kleine Oberfläche haben. * Ergebnisse der Umfrage von Unep-Ipsos 2009 Kaufen Sie Ihre neuen Gartenmöbel oder Sonnenliegen dank unseres Vergleichsservices zum besten Preis!