Informationen

Statten Sie das Haus mit schwarzen und weißen Gegenständen aus

Statten Sie das Haus mit schwarzen und weißen Gegenständen aus

Sie verflechten sich, versammeln sich, hassen sich und lieben sich. Die Farben von Yin und Yang sind wie Tag und Nacht: Alles widersetzt sich ihnen, aber sie bleiben unzertrennlich ... Es ist der Schock der Gegensätze! In der Dekoration packt uns das Grafikspiel dieses unschlagbaren Duos immer so viel. Worauf warten wir also noch, um uns mit schwarzen und weißen Accessoires zu umgeben? Der Vorteil des Schwarz-Weiß-Binomials besteht darin, dass es in vielen Facetten erhältlich ist und eine XXL-Auswahl bei der Dekoration bietet. Wir zögern daher nicht, sie alle zu erkunden, indem wir einfach die Muster variieren, manchmal gestreift, gestreift, kariert, blumig, linear oder kunstvoll. Vorhänge mit grafischen Mustern, Schachbrett-Teppichen, gestreiften Lichtern, mit Worten verzierten Tapeten oder "Tiger" -Puffs. Die andere gute Idee ist, zwei ähnliche Objekte, von denen eines schwarz ist, mit einem Rand oder weißen Mustern zu verbinden, während das andere das Gegenteil ist, weiß auf schwarz. Setzen Sie daher auf eine Reihe von Kissen, Vasen, Uhren, Lichtern, Tellern, Stühlen oder dekorativen Kisten, indem Sie die dominierende Farbe abwechseln. Der Kontrasteffekt wird nur gewagter und erfolgreicher ...