Im Detail

Fehler im Kinderzimmer zu vermeiden

Fehler im Kinderzimmer zu vermeiden

Um das Baby so willkommen zu heißen, wie es sein sollte, bereiten wir ein kleines, gemütliches und sehr dekoratives Nest vor! Und um gut anzufangen, vermeiden wir einige Fehler, um Ihrem Baby ein perfektes Zimmer zu bieten.

Vermeiden Sie zu helle Farben

Das Babyzimmer muss beruhigend und sehr weich sein! Es wird auch nicht empfohlen, Farben zu wählen, die zu hell und aggressiv sind, um den Schlaf des Babys zu fördern. Vermeiden Sie daher Rot, Orange, Grün und alle Farben in einem zu säuerlichen Farbton. Bevorzugen Sie jedoch sanfte und pastellfarbene Farben, die dem Raum Ruhe verleihen. Wenn Sie den Raum dennoch mit etwas Dynamischerem aufhellen möchten, können Sie beispielsweise einen Streifen gemusterter Tapete an einer Wand des Raums anbringen.

Fallen Sie nicht auf Blau und Rosa herein

Wenn wir an eine Farbe für den Kindergarten denken, ist sie oft blau für kleine Jungen und pink für kleine Mädchen! Nun, es sind nicht nur diese Farben! Natürliche Farben liegen im Trend. Sie können Weiß, Creme oder Maulwurf im Schlafzimmer verwenden. Die derzeit angesagteste Farbe ist Grau, da sie dem Raum viel Weichheit verleiht und in vielen Farben erhältlich ist.

Bevorzugen Sie keinen Teppich

Der Kindergarten muss praktisch sein, um ein Höchstmaß an Hygiene zu gewährleisten und zu präsentieren. Auch wenn man den Eindruck hat, dass der Teppich gemütlich ist, ist es besser, Vinyl, Parkett oder Kork zu bevorzugen, um Allergien zu vermeiden. Um Wärme in den Raum zu bringen, bevorzugen Sie einen kleinen Teppich!

Denken Sie daran, praktisch zu sein

Denken Sie in Bezug auf die Aufteilung des Babyzimmers, dass alles sehr praktisch ist! Fördern Sie eine gute Durchblutung des Raumes, um sich mit dem Baby in den Armen wohl zu fühlen. Stellen Sie das Bett vom Fenster weg, um das Baby so warm wie möglich zu halten, und stellen Sie den Wickeltisch nahe genug ans Bett, um lange Wege zu vermeiden. Stellen Sie sich zum Beispiel einen Sessel neben das Bett, um nachts Flaschen zu geben.

Vorsicht vor Materialien

Achten Sie immer darauf, natürliche Materialien für das Babyzimmer zu wählen, um seine Gesundheit zu bewahren. Sie können ökologische Farbe und eine natürliche Beschichtung wie Kork wählen. Ebenso gibt es Möbel, die mit den verwendeten Klebstoffen und Lösungsmitteln besonders vorsichtig umgehen.


Video: Schwebendes Hochbett fürs Kinderzimmer bauen so gehts. BAUHAUS (Kann 2021).