Informationen

Ein Futonbett für ein Zen-Dekor im Schlafzimmer

Ein Futonbett für ein Zen-Dekor im Schlafzimmer

Wenn Sie das Jahr 2012 im Zeichen der Zen-Haltung platzieren wollen, setzen Sie vor allem auf die Ausstattung des Zimmers! Mit einem Futonbett auf dem Boden oder auf einem Schlafsofa wird der japanische Effekt vor dem Schlafengehen garantiert ... Eine Wahl im Einklang mit dem minimalistischen Dekor, das für unser größtes Glück, Wohlbefinden und Wohlbefinden kombiniert platzsparend. Japanische Bettwäsche ist inspirierend. Wenn Sie zu Hause den traditionellen Futon oder den im europäischen Stil überarbeiteten Futon verwenden, ist das Bett nicht nur niedrig, sondern auch herausnehmbar. Ergebnis? Der Raum bleibt klar und raffiniert, ideal, wenn Sie diesen Raum zu einer Oase der Ruhe machen möchten. Außerdem können wir den sehr modularen Futon in einem Schrank aufbewahren oder ihn einfach in Form einer Bank platzieren. In einem Raum, in dem wir versuchen, jeden Quadratmeter zu optimieren, ist dies eine gute Nachricht. In Bezug auf die Modelle haben Sie zwei Möglichkeiten. Wenn Sie den authentischsten Look annehmen möchten, den es gibt, können Sie sich zuerst für den Futon entscheiden, wie er im Fernen Osten verwendet wird: die 5 bis 10 cm dicke Matratze, die auf einem mit Tatami-Matten bekleideten Boden liegt, eine Beschichtung aus Reisstroh. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie einen Teppich haben. Diese Verwendung wird nicht empfohlen, da die Luftfeuchtigkeit schwierig zu evakuieren ist. Die zweite Option ist "moderner". Die Matratze ist in der Regel dicker und das Gestell, auf das sie gestellt wird, ist entweder ein niedriges Bett oder ein Bett / Sofa, das an Ihre Bedürfnisse angepasst werden kann: Tagessitz, Nachtbett. Auf der Design-Seite finden Sie Modelle für jeden Geschmack und alle Wünsche.