Kommentare

Neulackierung einer Deckenverkleidung und einer verputzten Wand

Neulackierung einer Deckenverkleidung und einer verputzten Wand

Frage von Fredericke

>

Design Antwort: Reinigen Sie die Stützen und bereiten Sie sie gut vor, bevor Sie die Paneele oder eine Putzwand neu streichen

Hallo Fredericke, um die Verkleidung deiner Decke zu streichen, empfehle ich dir, sie mit einem Staubsauger abzustauben, dann mit einer "Kaninchenfuß" -Rolle eine Grundierung für Glas oder Fliesen und nach dem Trocknen eine Acrylfarbe aufzutragen Im Schatten Ihrer Wahl, mattes Finish für ein samtigeres Finish. Das Ergebnis wird einwandfrei sein! Ihre andere Frage betrifft die Werkzeuge, die zum Neulackieren einer mit weißer Farbe gestrichenen verputzten Wand erforderlich sind. Zuallererst müssen Sie wissen, dass die Neulackierung einer Putzwand nicht schwierig ist, wenn die Oberfläche perfekt vorbereitet ist. Zuerst mit einer weichen Bürste die Wand abstauben. Anschließend, falls erforderlich, die Löcher und Risse wieder verschließen und glätten. Wenn diese Arbeit nicht durchgeführt wird, haftet Ihre Farbe nicht richtig und es können schnell Ablagerungen auftreten. Wenn die Oberfläche sehr porös ist, können Sie einen Basisfixierer auf die Oberfläche auftragen. Tragen Sie eine Grundierung auf Ihre Oberfläche auf, um den Untergrund zu pflegen. Trocknen lassen und mit feinkörnigem Schleifpapier leicht anschleifen. Mit der weichen Bürste abstauben. Zum Schluss die Oberfläche mit einem Anstrich versehen und trocknen lassen. Zögern Sie nicht, gegebenenfalls eine zweite Schicht aufzutragen, um eine optimale Farbwiedergabe zu erzielen. Senden Sie uns auch Ihre Dekorationsfrage