Kommentare

Wie wähle ich einen Spiegel aus?

Wie wähle ich einen Spiegel aus?

Wenn der Spiegel zum ersten Mal für persönliche Zwecke erfunden wurde (um sich selbst anzusehen), fand er schnell seinen Platz in der Dekoration. Es bietet viele Vorteile. Neben der Dekoration der Wände gibt es den Ton eines Innenraums an, gibt Licht zurück, vergrößert einen Raum oder verkleidet sogar einen Kamin. Wir nehmen uns also die Zeit, es zu wählen und unseren Dekorationswünschen freien Lauf zu lassen!

Das Badezimmer

Hier wird der Spiegel traditionell über dem Spülbecken platziert. Dieses oft kleine Stück eignet sich für große Formate, aber Sie können eine XXL-Größe wählen, wenn Sie Lust dazu haben. Denken Sie jedoch daran, dass der Wasserdampf mindestens einmal pro Woche gereinigt werden muss ... Wir passen den Spiegel an das allgemeine Ambiente des Badezimmers an: Design, Natur oder sogar Glamour, umgeben von Glühbirnen, für ein Spiegelbild von star… Wir können den Akkumulationseffekt auch für eine originelle Inszenierung nutzen und missbrauchen.

Der Raum

Es ist ein Raum, in den der Spiegel an mehreren Stellen integriert werden kann: über der Kommode oder dem Kopfteil, auf einem Schminktisch, einer Psyche, auf dem Boden für die großformatigen Versionen oder sogar an den Türen der Umkleidekabine. Letzteres bietet den Vorteil der XXL-Dimension, die möglichst viel Licht zurückgibt und den Raum vergrößert: ideal für kleine Schlafzimmer.

Das Wohnzimmer und der Eingang

Wir denken an den Spiegel im Eingangsbereich, der die letzten Schönheitsänderungen vor dem Verlassen des Hauses zulässt. Im Wohnzimmer verkleidet es idealerweise einen Kamin oder den Wandabschnitt über dem Sofa (wir nehmen es dann in einem länglichen rechteckigen Format).