Artikel

Trendige Farben für den Kindergarten

Trendige Farben für den Kindergarten

Im Kinderzimmer sind die Farben Pastellblau und Pink nicht mehr die Lieblingsfarben! In der Tat wenden sich die Eltern allmählich trendigen Farben zu, die im Rest des Hauses zu finden sind, aber auch einer gemischteren Dekoration als zuvor. Jetzt liegt das Kinderzimmer im Trend! Auf dem Programm stehen weiche und natürliche Farben, die das Babyzimmer zu einem echten Kokon machen. Wir legen Pastell- und traditionelle Farben wie Rosa und Blau je nach Geschlecht des Babys beiseite und bevorzugen Mischfarben wie Grau, Beige und Taupe. Der Vorteil dieser Farben besteht darin, dass sie sich leicht an alle Dekorationsstile anpassen lassen, z. B. an einen Vintage-Stil, einen zeitgenössischen Stil oder einen Designstil, je nach gewähltem Möbel und Schatten. In der Praxis entwickeln sich diese Farben im Laufe der Zeit viel besser, da sie zeitlos sind und nicht unbedingt das Alter des Babys kennzeichnen. Auf der dekorativen Seite können Sie diese Farben auf verschiedene Arten verwenden. In der Tat besteht die erste Lösung darin, eine oder mehrere Wände in der gewünschten Farbe zu streichen, um die Szene zu setzen. Wenn Sie die Wände nicht berühren möchten, können Sie Möbel in diesen Farben auswählen, da die Macher nicht zögern, Möbel an der Spitze des Trends anzubieten. Schließlich sollten Sie wissen, dass Sie Ihrem Baby einen Hauch von Modernität verleihen können, wenn es ein eher traditionelles Zimmer hat, indem Sie auf Accessoires wie Teppiche oder Vorhänge setzen. Entdecken Sie unsere Auswahl an Babyzimmern in trendigen Farben.