Informationen

Bukolische Muster für ein verzaubertes Dekor

Bukolische Muster für ein verzaubertes Dekor

Blumen, Schmetterlinge, Vögel ... Die bukolischen Muster verleihen der Natur einen besonderen Stellenwert und tauchen uns in ein naives und farbenfrohes Universum ein, eine wahre Heimkehr! Stilisiert oder im Gegenteil sehr realistisch, beziehen sich die Komponenten bukolischer Muster auf die Welt der Träume und der Verzauberung. In der Dekoration feminisieren und erweichen sie ein Interieur, das dank ihrer fröhlichen Farben zu kalt ist. Hier sind einige Vorschläge für die Übernahme und Anpassung an Ihr Zuhause Sweet Home!

Ein leichtes und poetisches Universum

Der bukolische Stil feiert ein Comeback und bringt einen Hauch von Leichtigkeit, Romantik und Natürlichkeit mit sich. Pflanzen (Laub, verschiedene Blumen) und Kleintiere (Libellen, Schmetterlinge oder Vögel) sind in der Tat die Hauptelemente bukolischer Motive. Die Farben sind in der Regel weich und feminin (Paletten aus Blau, Pink oder Pastellgrün) und die Lichtdesigns. Königin Marie-Antoinette war die erste, die diesen Stil in Frankreich einführte, als der Trend im Gegensatz zu den goldenen dekorativen Künsten stand und überladen war!

Was gibt es mir?

Bukolische Muster passen dank ihrer weichen Linien und ihres Tons besonders gut in ein Schlafzimmer. Achten Sie darauf, es nicht in einem Elternzimmer oder in den Gemeinschaftsräumen zu missbrauchen, da sie einen Raum sofort feminisieren! Mit schlichten Wänden werden Liberty-Bettwäsche, Landhausvorhänge oder sogar romantische Kissen sofort in Szene gesetzt!