Im Detail

Weißes, silbernes, transparentes Trio: Das Dekor ist mattiert

Weißes, silbernes, transparentes Trio: Das Dekor ist mattiert

Wer träumt nicht davon, am frühen Morgen des Weihnachtsfestes eine frostige Landschaft zu bewundern? Natur unter dem Schnee begraben, die gefrorenen Wasserstellen und die Zweige der Bäume wie von Zauberhand gefroren: Ja, die große Kälte verleiht der Atmosphäre eine bezaubernde Luft, für die es schwierig ist, unempfindlich zu bleiben! Lassen Sie sich von dieser frostigen Delikatesse verzaubern, indem Sie durch tausend transparente Reflexionen auf Weiß- und Silbertönen spielen ... Die Gebrauchsanweisung für ein mattiertes Dekor gegen Ende des Jahres beginnt mit einem funkelnden, raffinierten und zeitlosen Farbcode - weiß, silber, transparent - und setzt sich mit einer Auswahl fort raffinierte und ästhetische Accessoires.

Auf dem Tisch

Wir bestreuen den Tisch mit silbernen Nuggets oder Kunstschnee und stellen einige ziselierte Gläser auf: große Vasen, aus denen einige weiße Blumen entweichen, Tassen und Glocken, die Cupcakes, Delikatessen oder dekorative Früchte verstecken das mattierte Aussehen. In puncto Geschirr ergänzt die Kollektion "Matin Givré" von Geneviève Lethu die Tischdekoration perfekt! An der Decke hängen wir einige weiße Zweige, an denen wir silberne Glitzerkugeln oder transparente Zieranhänger aufhängen.

Im Wohnzimmer

Wer Frost sagt, sagt Kristallflocken an den Fenstern! Mit ausgewählten Aufklebern ist das Rendering schick und preiswert! Tanne ist auch im Polartrend vorhanden. Anstatt ein Modell zu wählen, das frisch im Wald geschnitten wurde, wählen wir einen rein weißen oder silberfarbenen Baum. Mit Perlengirlanden in Form von Stalaktiten und ein paar Spiegelkugeln verziert, scheint es hell zu leuchten ... Fehlt der letzte Schliff: eine Reihe von Kerzen für die Lichter im Raum. Machen Sie Platz für Kerzenhalter, Kerzenhalter und weiße und silberne Laternen.