Informationen

Was tun bei Betauung der Fenster?

Was tun bei Betauung der Fenster?

Frage von Sandrine

>

Antwort: Vor dem Einbau von Aluminiumfenstern muss eine genaue Diagnose des Feuchtigkeitsniveaus in der Wohnung erstellt und deren Ursprung ermittelt werden

Hallo Sandrine, was du sagst, es scheint, dass du ein echtes Problem mit konstanter Luftfeuchtigkeit in deiner Wohnung hast, das du gerade komplett überarbeitet hast. Zunächst müsste eine Diagnose von einem autorisierten Unternehmen durchgeführt werden, um den genauen Ursprung der Luftfeuchtigkeit in Ihrer Wohnung und deren Prozentsatz bestimmen zu können. In Ihrem Fall scheint es, dass das Problem von einer schlechten Isolierung der Fenster herrührt. Bevor Sie jedoch eine solche Investition tätigen, sollten Sie sich ganz sicher sein! In diesem Fall müssen Sie die schlecht isolierten Fenster austauschen. Heute gewinnt das Aluminiumfenster mit thermischer Trennung alle Stimmen. Es ist ökologischer und ästhetischer als PVC, billiger als Holz und hat keine gestalterischen Grenzen. Dann kommt die Wahl der Verglasung, zweifach ohne zu zögern. In der klassischen Ausführung umschließt die Doppelverglasung eine geringe Menge Luft, die dem Wärmeverlust und dem Kaltwandeffekt entgegenwirkt. Die Doppelverglasung mit verstärkter Isolierung verfügt über eine dünne, intelligente Schicht, die die Wärme im Winter speichert und die Wärmeverteilung begrenzt. Der Vorteil dieser oberen Doppelverglasung liegt in der doppelten Isolierkraft. Wisse, dass das Ändern deiner Fenster eine langfristige Investition ist und dass diese vernünftige Wahl deine Heizkosten erheblich senkt, dich dauerhaft isoliert und diese Feuchtigkeitsprobleme löst. Auch du schickst uns deine Dekorationsfrage


Video: Taubildung am (Kann 2021).