Informationen

Jugendzimmer: Günstige Sitzplätze, um Freunde zu empfangen

Jugendzimmer: Günstige Sitzplätze, um Freunde zu empfangen

Schaufeln und Geheimnisse zwischen Mädchen, Videospiele und sportliche Aktivitäten zwischen Jungen. Ja, die Jugend lässt sich leicht in einem Satz "Freunde zuerst!" Zusammenfassen. Wenn sie uns bitten, ein oder zwei Klassenkameraden einzuladen, sind wir uns unweigerlich einig, mit der Ausnahme, dass in ihrem Zimmer keine Sitzplätze für ihre Gäste vorhanden sind. Nichts Dramatisches, da es mehrere Möglichkeiten gibt, die Anzahl der Sitzplätze zu erhöhen, ohne zu viel auszugeben!

Bodenkissen

Die 12-17 nehmen die Bodenkissen so schnell an, wie sie den Teppich angenommen haben! Preiswert (ca. 20 €) und sehr kompakt. Mit diesem Zubehör können Sie die Sitze im Handumdrehen vervielfachen, ohne viel Platz zu beanspruchen. Eine ideale Wahl bei Übernachtungen und wenn mehrere Kameraden nach Hause kommen! Darüber hinaus lieben junge Leute den coolen und entspannten Look, tief auf dem Boden zu sitzen, um großen Diskussionen zu entfliehen…

Poufs und Hocker

Nach den Bodenkissen gibt es auch die Sitzsäcke und Hocker. Was haben sie gemeinsam? Seien Sie in die Liste der platzsparenden Sitze aufgenommen, einfach zu verstauen ... und sehr dekorativ! Sie wirken manchmal populär, manchmal urban, alles, was Teenager lieben! Geschätztes Budget: weniger als 20 oder sogar 10 € für den ersten Hocker und weniger als 30 oder sogar 20 € für die Hocker!

Ein Schlafsofa

Nichts wie zwei in einem Möbelstück, um Platz zu sparen und doppelt nützlich zu sein. In der Nacht wird es ein Bett für Jugendliche zum Ausruhen. Tagsüber wird es zu einer Bank, auf der Freunde bequem sitzen können. Eine nützliche und effektive Investition ab 150 €, um ...