Im Detail

Video: Erhitzen Sie Ihr Poolwasser

Video: Erhitzen Sie Ihr Poolwasser

Das gute Wetter ist da, Sie möchten sich in Ihrem Pool erfrischen. Nur die Wassertemperatur ist zu niedrig für Ihren Geschmack und Sie sind ziemlich kalt. Die Sonne ist jedoch da. Obwohl einige Schwimmbadstrukturen auf natürliche Weise zur Erwärmung von Wasser ausgelegt sind, gibt es auch Planen und Heizelemente, die nicht überhöhte Preise erreichen. Christophe Prudhon, Schwimmbadinstallateur, gibt einen Überblick über die Lösungen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Entdecken Sie seine Vorschläge auf Video!

Sehen Sie sich das Video an

Heizungssysteme

Zunächst ist zu beachten, dass Polyesterstrukturen die Wärme besser speichern als Betonstrukturen. Im Durchschnitt hat das Wasser 3 bis 5 Grad mehr. Wenn sich Ihr Pool an einem sonnigen Ort befindet, werden Sie wahrscheinlich sehr angenehme Temperaturen erreichen. Wenn dies nicht ausreicht, können Sie sich für verschiedene Lösungen entscheiden: - die Luftpolsterfolie: Im Sommer können Sie Ihren Pool mit den Sonnenstrahlen erwärmen, aber auch die Temperatur während der Nacht, wenn es kalt ist, aufrechterhalten absetzt. - Installation eines Heizelements: Dies kann eine elektrische Heizung, eine Wärmepumpe oder eine Photovoltaikanlage sein, die mit Solarenergie betrieben wird. Während die Elektroheizung im Technikraum Ihres Pools installiert wird, wird die Wärmepumpe im Freien aufgestellt. Die einzige Regel ist, es innerhalb von 50 cm von einem Hindernis zu platzieren, um die bestmögliche Luftzirkulation zu erzielen.

Vor jeder Installation

Bevor Sie mit der Installation fortfahren, müssen Sie beachten, dass die Art des Beckens von der Temperatur des Wassers abhängt. Beispielsweise ist die Farbe der Polyesterschale ein Schlüsselfaktor. Wenn letzteres blau ist, ist das Wasser wärmer als wenn es weiß ist, da es die Sonnenstrahlen besser einfängt. Die Entscheidung für die Installation einer Heizungsanlage sollte nicht voreilig getroffen werden, da dies nicht unbedingt erforderlich ist. Darüber hinaus haben es viele Menschen nicht, weil die Wassertemperatur im Sommer zwischen 24 und 32 Grad liegt, abhängig von der Art des für Ihren Pool verwendeten Materials. Mit dieser Ausrüstung können Sie insbesondere Ihre Schwimmdauer verlängern und im Sommer eine stabile Temperatur aufrechterhalten. Sie kennen jetzt die verschiedenen Lösungen zur Erwärmung Ihres Poolwassers. Sie sind mehr oder weniger teuer und ermöglichen es Ihnen dennoch, Ihren Pool ein wenig länger zu nutzen und ihn für die kühle Jahreszeit schneller zu betreten! Finden Sie auf Minutefacile.com die Möglichkeit, ein Schwimmbadwasser zu heizen. Produziert von Minute Facile.


Video: How2 Poolheizung (Kann 2021).