Artikel

Ich stelle mein Besteck und Küchenutensilien weg!

Ich stelle mein Besteck und Küchenutensilien weg!

In der Küche ist ein Minimum an Organisation erforderlich, um die für die Zubereitung von Mahlzeiten erforderlichen Bestecke und Utensilien leicht zu finden. Um nicht stundenlang nach dem Gemüseschäler Ausschau zu halten, lagern wir effektiv in Schubladen, an den Wänden und auf der Arbeitsplatte. Um Ihr Besteck und Ihre Utensilien aufzubewahren, müssen Sie ihnen eine Küchenschublade widmen. Damit es sich aber nicht um ein echtes Durcheinander handelt, setzen wir einen Besteckkasten auf, der eigentlich eine einfache Schachtel ohne Deckel mit Fächern für jedes Besteck ist. Das Zubehör hat im Allgemeinen eine Größe, die für Ihre Schubladen geeignet ist. Wenn Sie sich für eine Einbauküche entscheiden, können Sie sich direkt für eine Schublade mit diesen Fächern entscheiden. Um den Stauraum zu optimieren und etwas Platz in der Schublade freizugeben, können Sie einen Topf für Utensilien verwenden, die Sie auf die Arbeitsfläche stellen. Sie können die Utensilien aufbewahren, die Sie am meisten benötigen, wie einen Holzlöffel, einen Spatel, eine Multifunktionszange ... Sie können einen Topf entsprechend der Dekoration Ihrer Küche auswählen: Design, Natur, Zeitgenössisch. Wenn Sie viele Utensilien haben, können Sie auch die Oberfläche der Wände verwenden, um alles auf unterhaltsame und dekorative Weise aufzubewahren. Entscheiden Sie sich dafür für eine Rückwand, mit der Sie die Utensilien beispielsweise mit einer Leiste befestigen können. Sie können dann Ihre Utensilien aufbewahren, die auch als Dekoration für die Küche dienen. Entdecken Sie unsere Auswahl, um Ihr Besteck und Geschirr aufzubewahren.