Kommentare

Das Dekor ist puderrosa getönt

Das Dekor ist puderrosa getönt

Wenn Sie davon träumen, Ihr Interieur mit der Annäherung an den Winter mit Weichheit und Leichtigkeit zu umhüllen, ziehen Sie es in Betracht, sich in Puderrosa zu verwandeln. Dieser schicke und zarte Farbton wird das Dekor mit Finesse schmücken, als würde er die Weiblichkeit loben ...

Fundament auf Wänden oder dekorativen Accessoires

Die Farbe der Fundamente entweicht ohne Komplex aus unseren Schminktaschen, um dem Dekor ein gutes Aussehen zu verleihen. Vom Wohnzimmer bis zum Schlafzimmer färbt dieser klare und warme Ton das Innere neu und zelebriert gleichzeitig die Süße, von der man träumt, wenn das Klima kälter wird. Es liegt an Ihnen, zwischen den Wänden oder den Accessoires zu wählen - Kissen, Plaids, Teppichvasen, Beleuchtung - und dabei auf raffinierte Formen und poetische Objekte zu achten, um die weibliche Schönheit des Dekors zu unterstreichen. Eine pudrige bukolische Note wie ein hübscher Kirschzweig ist auch nicht ausgeschlossen!

Mit welchen Farben und welchen Materialien?

Da im November der Kokongeist ausbricht, sagen wir Ja zu der Verbindung von cremeweiß (Baumwoll- und flauschige Materialien auf Abruf) und puderigem Rosa, um dem Haus doppelt so viel Süße zu verleihen. Wir sind schnell verzaubert. Hellgrau ist auch eine zu berücksichtigende Farbe, da Puderrosa seine Farbe anmutig wiedergibt. So ist das erzielte Ergebnis zart harmonisch! Aber wenn Sie den schicken Aspekt zum weichen Blick bevorzugen möchten, müssen Sie mit dunklen Farben gerade entscheiden, wie im Bild oben gezeigt. Auf einem hellrosa Hintergrund bezaubert uns die Silhouette eines schwarz gekleideten Möbelstücks mit seiner raffinierten Erscheinung. Es liegt an dir ...