Informationen

Verwenden Sie ein Hintergrundbild, um den Raum abzugrenzen

Verwenden Sie ein Hintergrundbild, um den Raum abzugrenzen

Wenn die Tapete ihren dekorativen Aspekt anspricht, erweist sie sich auch als vernünftiges Mittel zur Abgrenzung verschiedener Räume im Haus. Unabhängig davon, ob der Bürobereich integraler Bestandteil des Wohnzimmers ist oder ob sich Geschwister und Brüder das gleiche Schlafzimmer teilen, der Unterschied in Farben und Mustern an einem Wandabschnitt ermöglicht die eindeutige Unterscheidung der Orte, ohne dass Trennwände erstellt werden müssen. Eine ausgewogene Lösung für offene Innenräume. Hier sind einige gute Ideen, an die Sie sich erinnern sollten. Tupfen, Streifen, Panorama-, Barock-, Blumen-, Kunst- oder Trompe-l'oeil-Muster - bei Tapeten mangelt es nicht an Auswahl! Ein großer Vorteil, da wir diese gegensätzlichen Muster verwenden können, um die verschiedenen Bereiche des Hauses abzugrenzen. Die idee Tragen Sie zwei sehr unterschiedliche Tapeten nebeneinander auf oder wählen Sie einen Tapetenstreifen, der die Farbe der Wand hervorhebt. Damit wir den bisher im Wohnzimmer eingeschmolzenen Essbereich klar trennen, die jeweiligen Räume der Brüder und Schwestern, die sich den gleichen Raum teilen, optisch definieren, isolieren wir den Bürobereich im Studio und passen jede Tür des Flurs individuell an Je nach Raum dahinter mit Mustern von Klopapierrollen, Leckereien, Schmetterlingen oder Büchern. Es liegt an dir!


Video: Verschiedene Hintergrundbilder für mehrere Monitore einrichten Windows 10 (Oktober 2021).