Kurz

Konzentrieren Sie sich auf die Teppiche, die das Haus wärmen

Konzentrieren Sie sich auf die Teppiche, die das Haus wärmen

Um Ihre Füße den ganzen Winter über warm zu halten und gleichzeitig die Atmosphäre des Hauses zu wärmen, bieten wir Ihnen einen schönen Teppich, der das Herzstück Ihres Wohnzimmers sein wird. Hier einige Tipps zur Auswahl eines weichen, warmen Teppichs.

Dicke und weiche Materialien

Um einen etwas kalten Raum zu wärmen, müssen Sie sich auf jeden Fall für einen warmen Teppich entscheiden. Dazu tragen wir dicke und weiche Materialien auf, die den Boden pflegen. Denken Sie an getuftete Wollteppiche, zottelige Teppiche und alle Materialien, die dem Teppich ein schillerndes Aussehen verleihen. Sie können auch auf Kunstpelz-Teppiche wie Schaffelle setzen, die dem Haus eine Chalet-Atmosphäre verleihen.

Sanfte Winterfarben

Auf der Farbseite setzen wir helle Töne ein, die helfen, den Winter reibungslos zu verbringen. Sie werden beige, grau, cremefarbene, aber auch taupefarbene Teppiche finden, die sich problemlos in den Rest Ihres Interieurs integrieren lassen. Diese sehr trendigen Teppichfarben können sogar mit denen der Wände harmonieren, um eine Harmonie zu schaffen, die einem Kokon würdig ist. Wenn Sie wirklich nicht auf Farbe verzichten möchten, entscheiden Sie sich für Rot, das die Atmosphäre sofort erwärmt. Entdecken Sie unsere Auswahl an Teppichen, um das Haus zu wärmen: