Kommentare

Holz, Material der Verführung

Holz, Material der Verführung

Holz ist ohne Frage der edle und ökologische Werkstoff schlechthin. Die verschiedenen Essenzen sind in Dutzenden erhältlich und bieten somit eine Vielzahl von Möglichkeiten und Darstellungen in Bezug auf die dekorative Gestaltung. Auf diese Weise können tausendundein Atmosphären in einem Haus erzeugt werden: Natur, Zen, Chalet, Landschaft, Exotik ... Es liegt an Ihnen, Möbel und Accessoires für ein warmes Interieur zu liefern, das wie Sie aussieht! Eiche, Birke, Kiefer, Teakholz: Jede Holzart hat ihre Besonderheit, ihre Seltenheit und ihre Farbe. Wie unterscheidet man eine Art von einer anderen und wie wählt man das richtige Holz aus? Zwei wichtige Fragen, die ihre Antwort in der Beobachtung und der Verwendung dieses natürlichen und festen Materials finden.

Erschwingliche Hölzer

Unter den Wäldern, die unsere Wälder bewohnen, sind Kiefer und Birke zweifellos die beiden günstigsten Holzarten. Diese beiden Hölzer sind sehr hell, schlagempfindlicher und weniger fest als ihre Kollegen. Birkenholz wird häufig zum Furnieren von Sperrholz, für Parkett und insbesondere als Brennholz verwendet. Kiefer hat die Besonderheit, schnell zu trocknen. Es ist an den sichtbaren Ästen zu erkennen, die es rustikal wirken lassen. Weit verbreitet in der Innen- und Außendekoration, bleibt es der unbestrittene Marktführer bei preiswerten Möbeln.

Harthölzer

Unter den massiven europäischen und amerikanischen Hölzern finden wir natürlich Eiche, aber auch Kirsche, Walnuss oder Buche für die bekanntesten. Eiche ist ein teures Holz und hat eine schöne sichtbare Maserung. Sein Widerstand und sein Adel machen ihn zu einem wichtigen Akteur beim Bau von Brücken, verschiedenen Gebäuden und sogar Eisenbahnen. In der Inneneinrichtung bleibt seine schöne Honigfarbe die Königin der Möbel und des Parketts! Buche ist der Champion für mehrere Verwendungszwecke, alle Kategorien kombiniert. Brennholz, Bauholz, Parkett, Treppen, Möbel ... Diese solide und ästhetische Holzart wird von den an der Dekoration Beteiligten sehr geschätzt. Dunkler, Nussbaum und Kirschbaum eignen sich gut für alle Arten von Inneneinrichtungen, die begehrt sind und den Möbeln Charakter verleihen.

Exotische Hölzer

Wenn Wenge und Teak am bekanntesten sind, gibt es dennoch eine sehr reiche Vielfalt an exotischen Hölzern! Teak stammt aus Südostasien und hat eine hübsche braungelbe Farbe. Dieses wertvolle Holz verschwindet im Laufe der Jahre und ist ein Opfer des Erfolgs im Schiffbau, aber auch im Innen- und Außenbereich. Um Ihre Teakholzmöbel zu pflegen, tragen Sie regelmäßig ein spezielles Schutzöl für exotische Hölzer mit einer Bürste auf.