Kurz

Alles über Bambus!

Alles über Bambus!

Bambus, ein warmes und erschwingliches Material schlechthin, versetzt uns sofort in eine exotische Atmosphäre! Ob auf dem Boden, in Möbeln oder in dekorativen Accessoires, Bambus bleibt dank seiner hohen Widerstandsfähigkeit gegen Feuchtigkeit und der Festigkeit seiner Fasern ein sehr solides und praktisches Material für die Pflege.

Eine besonders winterharte Pflanze

Bambus ist in mehr als 1.200 Arten erhältlich. Es ist auf allen Kontinenten (außer in Europa) natürlich anzutreffen und erfordert nur wenig Pflege zum Wachsen (außer bei regelmäßigem Gießen). Dieses Gras mit einem festen Stamm ist in vielen Kulturen, die es täglich verwenden, sehr präsent. Geschirr, Gerüste, Zellstoff, Textilien, Möbel, Musikinstrumente, Körbe ... Es gibt mehrere Objekte aus Bambus, die Freude und Fruchtbarkeit in China symbolisieren. Die Auswahl ist daher sehr breit in der Dekoration!

Tipps und Tricks, um es zu pflegen

Bambus ist ein sehr unvorhersehbares Material, also verpassen Sie es nicht! Ein regelmäßiges Abstauben und eine gründlichere Wartung alle 2 oder 3 Monate reichen aus, damit es seinen Glanz behält. Vorsicht vor Gartenmöbeln! Selbst wenn es schlechtem Wetter standhält, schätzt Bambus zu lange Sonneneinstrahlung oder extreme Temperaturen nicht. Starke Hitze kann in der Tat die Fasern dehnen und Ihre Möbel zum Knarren bringen. Hier ist ein einfaches Rezept der Großmutter zum Polieren Ihrer Bambusgegenstände und Möbel: Mischen Sie ein halbes Glas Leinöl, einen Liter heißes Wasser und einen Esslöffel Terpentin. Emulgieren Sie den Bambus und reiben Sie ihn mit einem in dieser Mischung getränkten Tuch ein. Mit kaltem Wasser abspülen. Garantierter Schub!

Bambus in meiner Einrichtung

Bambus ist eine exotische Pflanze, die sich perfekt für ethnische, natürliche und Zen-Atmosphären eignet. Wenn Sie kein Fan des total asiatischen Looks sind, können Sie ihn in kleinen Details in Ihr Dekor integrieren. In einem Badezimmer sorgt eine Handtuchleiter oder ein mit Bambusstämmen eingerahmter Spiegel für eine warme Note, besonders wenn das Dekor klar und raffiniert ist. Wenn Sie ein bisschen DIY sind, machen Sie sich einen hübschen ethnischen Bildschirm, indem Sie lange Bambusstämme auf einem festen Träger einbetten. Die Gemäßigten können einfach Bambusstämme in eine hübsche transparente Vase geben, mit ein paar Kieselsteinen am Boden für einen Hauch von Frische! Bambus wird in kleinen Dosen in Bodenbelägen oder Möbeln verwendet und bringt sofort eine ethnische Atmosphäre in Ihr Zimmer. Spielen Sie die exotische Karte in vollen Zügen mit farbenfrohen Bodenkissen und Möbeln aus der Kolonialzeit für einen unbestimmten Urlaub!